Print-Logo Bodenheim

weitere Seiten

Anschrift

Am Dollesplatz 3
(im Bürgerhaus Dolles)

Wegbeschreibung

Öffnungszeiten

Das Heimatmuseum ist jeweils am ersten Sonntag im Monat von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Führungen sind auch nach Absprache möglich.

Kontakt: Manfred Glaszner (Telefon 06138 6344) oder Dieter Engel (Telefon 0151 58159801 bzw. dieter.engel2010@web.de)

Das Bodenheimer Heimatmuseum

In einem Seitengebäude des 1774 erbauten Gutshauses des Freiherren von Breidenbach-Büresheim, dem heutigen Verwaltungsgebäude der Verbandsgemeinde Bodenheim, ist das Bodenheimer Heimatmuseum zu Hause.

Der Verein "Bodenheimer Heimatmuseum e. V.", der am 11.09.1978 gegründet wurde, hat sich die Aufgabe gestellt, die Förderung, Pflege und Entwicklung der Bodenheimer Geschichte der Zukunft zu erhalten.
Der recht agile Vorstand des Museums betreut die ständige Ausstellung " Bodenheimer Ortsgeschichte", erarbeitet jedes Jahr Sonderausstellungen unterschiedlicher Thematik und leistet die Vorarbeit zur Durchführung der jährlichen Exkursionen.

Museumszugänge

Eine umfangreiche Sammlung bestehend aus 402 Teilen vor- und frühgeschichtlicher und mittelalterlicher Keramiken, sowie alter bäuerlicher Objekte unserer Heimat.
Fragmente römischer Dachziegeln.

Schlauchbecher der Spätlaténezeit
Späte Eisenzeit ca 350 - 15 v. Chr.

"Wer die Vergangenheit nicht kennt,
wird die Gegenwart nicht begreifen
und damit die Aufgaben der Zukunft nicht verstehen können."

Wer aber die Vergangenheit lernen will, muss wenigstens ab und zu einmal in einer stillen Stunde, einen Blick in unser Heimatmuseum werfen. Dort findet man all das Fundmaterial und die Dokumente, von Generationen zusammengetragen, welches uns aus der Vergangenheit unserer Heimat erzählt.

"Bodenheimer Weinbau - Gestern und Heute"