Print-Logo Bodenheim

weitere Seiten

Kontakt

Kindertagesstätte Spatzennest
Setzerweg 27
55294 Bodenheim

Telefon: 06135-4053

spatzennest@bodenheim.de

Anmeldungen

Zweite Beigeordnete, Ingrid Kerz (Geschäftsbereich Soziales, KiTa und Jugend)

Sprechzeiten im Rathaus, Rathausstraße 1:

montags von 16 - 18:00 Uhr
dienstags von 10 - 12:00 Uhr
oder nach Vereinbarung

Telefon 06135 92 60 15
oder 0178 5442820

2.Beigeordnete@bodenheim.de

voranmeldung.spatzennest.pdf

Öffnungszeiten

Für Teilzeitkinder
8:00 - 12:00
13:30 - 16:30

Für Ganztagskinder
7:15 - 16:30

Bei uns finden Sie

Insgesamt betreuen wir 115 Kinder im Alter von 1-6 Jahren, davon sind 30 Plätze für Kinder unter 3 Jahren (maximal 7 Plätze für Kinder ab 1) und 85 Plätze für Kinder von 3-6 Jahren und 84 Ganztagsplätze.
Hoch motivierte und engagierte Mitarbeiter, die sich regelmäßig weiterbilden.
Interessierte Eltern , die Sie kennen lernen können.

Neugierig geworden???
Vereinbaren Sie doch einen Hospitationstermin!!

Förderverein

Informationen zum Förderverein des Spatzennestes finden Sie auf dessen Internetseite: www.fv-spatzennest.de

Unser Leitbild:

„Wir leben die Vielfältigkeit

in unserem Haus!

Jeder darf sein, wie er ist!

Wir lernen täglich Von- und Miteinander!“

Termine

siehe Terminkalender der Kita Spatzennest

Eindrücke vom Außen- und Innenbereich

Nestbereich
Steinschnecke zur Förderung der Motorik, des Gleichgewichts
Bauen und Konstruieren mit Kapla-Steinen
Teilbereich des Forscherräumchens
Atelier
Atelier
Bistro

Konzeption der Kita

Hauptziel unserer pädagogischen Arbeit ist die Förderung der Gesamtpersönlichkeit der Kinder und die Unterstützung zur Selbständigkeit und Eigenverantwortlichkeit.

  • Ankommen im Tempo des Kindes im Nestbereich
  • Aufbau einer vertrauensvollen und verlässlichen Beziehung von Anfang an
  • Behutsamer Übergang von der Familie in die KiTa
  • Offene Arbeit in  Funktionsräumen und Außenbereiche, als Lebensräume für alle, für das Selbstbildungspotential des Kindes und für die pädagogischen Schwerpunkte.
  • Austausch, Zusammenarbeit mit Eltern, verschiedenen Gremien zur Unterstützung der Arbeit in der Kita, zur Vernetzung, dazu gehören, Elternausschuss, Förderverein, Grundschule, Netzwerk aus GS/ Kindergärten/ ASD, FUD, Öffentlichkeitsarbeit

Das ist uns wichtig

Für die Kinder Für die Eltern Für die Erzieher/Innen
Zeit für Ihre Kinder zu haben Eine freundliche Atmosphäre Beobachtung und Dokumentation
Den Kindern zuzuhören Zeit zum Eingewöhnen ihrer Kinder Portfolioarbeit
Alle Kinder so zu akzeptieren wie sie sind Hospitationen „Sprechende Wände“
Die Kinder zu beobachten und ihre Entwicklung zu begleiten und zu fördern Ein offenes Ohr für Fragen und Anregungen Regelmäßiger Austausch über Entwicklung/Bedürfnisse der Kinder
Die Ideen der Kinder zu erkennen und Freiräume für deren Umsetzung zu schaffen Elternmitarbeit im Elternausschuss bei Festen durch Mithilfe bei Angeboten Absprachen der Handlungsschritte im tägl. Kurzteam und im wöchentlichem Team
Neugier zu wecken und interessante Dinge zu erforschen Regelmäßige Entwicklungsgespräche Reflexion der eigenen Arbeit und Person
Miteinander und voneinander zu lernen Elternnachmittage  
Themen und Probleme ernst zu nehmen Elternstammtische zum Austauschen und Kontakte knüpfen  
Wertschätzend miteinander umzugehen Pädagogische Elternabende  
Vielfältig zu sein und miteinander Spaß zu haben    

Kompetenzen für Nachhaltigkeit

Förderung und Stärkung der Selbst-, Sozial-, Sach- und Lernkompetenz, indem das Kind Wertschätzung für sein Tun bekommt, sich mit seinen Ideen und Handlungen in die Gruppe einbringt, sich aktiv und durch Beobachtung an Prozessen beteiligt, sein Handlungswissen anwendet, für sich neu entdeckt und ausprobiert sowie Möglichkeiten für Wiederholungen und den Austausch untereinander erhält.