Print-Logo Bodenheim

 

 

 

 

 

 

 

Herzlich Willkommen

 

 

 

Anmelden

Sie können sich über das Anmeldeformular direkt zu einzelnen Veranstaltungen der Tourist-Info anmelden. Bitte nutzen Sie dazu das Anmeldeformular.

Rheinhessen-Touristik

Rheinhessen ist auf dem Weg zur Marke. Rheinhessen - dieses spannende Miteinander zwischen weiten Hügeln, dem Rhein und kulturreichen Städten. Rheinhessen - mitten in Europa, mit lebensfrohen, zielstrebigen Menschen und einer dynamischen Wirtschaft in einem aufstrebenden Weinland.

www.rheinhessen.de

Herzlich Willkommen in Bodenheim

Wir möchten Sie recht herzlich in Bodenheim begrüßen. Genießen Sie einen guten Tropfen Wein in einer unserer zahlreichen Straußwirtschaften oder wandern Sie durch unsere Weinberge.

Foto: hbz/Harry Braun

Einweihung der Bodenheimer Infotafeln

Beigeordneter Andreas Kappel, Wegemanager Ingo Heers und Altbürgermeister Horst Kasper stellten am 18.07.2016 die neuen Bodenheimer Infotafeln oberhalb des Postdamer Hofes und am Kreuzberg vor, die Wanderern auf dem Rheinterrassenweg Wissenswertes über die Bodenheimer Geschichte erzählen.

weiter lesen

Tourist-Info Bodenheim auf der Rheinland-Pfalz-Ausstellung 2016

Beigeordneter Andreas Kappel bedankte sich bei seinen TI-Mitarbeitern Hans Kottke und Monika Kiesch für ihr Engagement (auf dem Bild fehlt Sabine Grützner, die die Vormittagsschicht übernommen hatte).
Monika Kiesch und Sandra Kemmeter (TI Alzeyer Land) hatten zusammen viel Spaß auf der RLP-Ausstellung am 20.03.2016.

Zum ersten Mal ist die TI Bodenheim auf der RLP-Ausstellung vertreten. Auf dem Gemeinschaftsstand der Rheinhessen-Touristik GmbH haben drei unserer ehrenamtlichen MitarbeiterInnen (Sabine Grützner, Monika Kiesch und Hans Kottke) im Dreischichtbetrieb zusammen mit der TI Alzeyer Land interessierte und potenzielle Touristen excellent beraten.

Das TI-Team v.l.n.r.:Sabine Grützner, Christel Koss, Monika Kiesch, Sonja Junker, Hans Kottke, Jytte Tamoschus (auf dem Bild fehlt: Christiane Bauer)

Tourist-Info Bodenheim - 2016 wieder für Sie da

Auch in diesem Jahr werden die ehrenamtlichen Helfer der TouristInfo-Leiterin Frau Morina (1.v.l.) und dem Beigeordneten Andreas Kappel (2.v.r.)  zur Seite stehen, damit sich unsere Gäste wie gewohnt samstags und sonntags von 16.00 bis 18.00 Uhr bestens vor Ort über Bodenheim informieren können.

Feste feiern in Bodenheim

Das ganze Jahr über wird in Bodenheim gefeiert. Das Jahr beginnt mit der fünften Jahreszeit. Hier wird im Saal un uff de Gass gefeiert. Sobald es dann wärmer wird, findet das erste große Weinfest der Saison statt - das St. Albansfest. Den ganzen Sommer über kann in den Bodenheimer Straußwirtschaften der gute Wein genossen werden. Im frühen Herbst feiert der ganze Ort mit dem Kerbejahrgang die Bodenheimer Kerb. Am ersten Advent findet schließlich der Bodenheimer Nikolausmarkt statt.

Ein geschichtlicher Überblick

An der klassischen Rheinfront der Wein- und Kulturlandschaft Rheinhessens liegt Bodenheim: "Das Tor zur Rhein-Terrasse". Die Geschichte des Ortes und seines Weinbaus sind eng miteinander verbunden. Kelten, Römer und Franken hatten in und um den Ort ihre Siedlungen gehabt, doch dürfte es  bereits davor Ansiedlungen hier gegeben haben. Bodenheim selbst ist einer der ersten Orte der Region, aus denen der Weinbau urkundlich bezeugt ist (8. Jh.). Der Ursprung des kultivierten Weinanbaus geht auf die römische Herrschaftszeit zurück.

lesen Sie hier mehr über die Bodenheimer Geschichte

Freizeitaktivitäten

Gestalten Sie Ihre Freizeit in Bodenheim ganz vielfältig. Bei dem großen Angebot ist für jeden etwas dabei. Sie können sich sportlich betätigen aber auch gemütlich ausgehen.

Wandern
Radfahren
Straußwirtschaften und Weinlokale
Sportvereine
Kegelbahnen

Lenkungsgruppensitzung des Rheinterrassenweges

Am 10.09.14 begrüßte der 3. Beigeordnete Andreas Kappel (zweite Reihe, Dritter von links) rund 25 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltungen entlang des Rheinterrassenweges zur zweiten Lenkungsgruppensitzung im Bodenheimer Kulturkeller. Bei diesem Workshop wurden konkrete Vorschläge zur Umsetzung eines professionellen Wegemanagements und Marketings für den Rheinterrassenweg vorgestellt und in der Runde konstruktiv diskutiert. Man einigte sich darauf, das vorgeschlagene Modell eines zentralen Wegemanagements und Marketings weiter zu verfolgen und nun konkrete Kostenmodelle aufzuzeigen, damit die Haushalte die Mittel entsprechend einstellen können. In der kommenden Lenkungsgruppensitzung Mitte Oktober soll eine Entscheidung über die Strukturen herbei geführt werden, die ab dem Jahr 2015 wirken sollen.

Tourismusnetzwerk Rheinland-Pfalz

Beratungsprozess zur Realisierung professioneller Strukturen am Rheinterrassenweg gestartet

Der im April eröffnete Rheinterrassenweg in ein wichtiger Themenwanderweg, der die Rheinorte in Rheinhessen miteinander verbindet und auf 80 km Länge ein genussreiches Wanderangebot bietet.

Der Erfolg und die Wettbewerbsfähigkeit des ersten rheinhessischen Fernwanderweges sind stark mit der Professionalisierung der touristischen Strukturen entlang des Weges verknüpft. Ohne ein zentrales Wegemanagement mit entsprechendem Budget analog anderer Fernwanderwege wie dem Rheinsteig, dem Saar-Hunsrück-Steig etc. kann das Produkt nicht lange wettbewerbsfähig sein.

Aus diesem Grund wurde im Rahmen eines vom Tourismus- und Heilbäderverbandes Rheinland-Pfalz e.V. (THV) geförderten Projektes in Kooperation mit der Rheinhessen-Touristik GmbH die BTE Tourismus- und Regionalberatung mit der Ausarbeitung und Schaffung der erwähnten professionellen Strukturen beauftragt.

www.tourismusnetzwerk.info